Taucheruhren

Sportbegeisterte, Reise-Fans und Meeres-Liebhaber wissen genau welches moderne Gadget heute auf keinen Fall fehlen darf: die Taucheruhr. Unter einer Taucheruhr versteht man eine wasserdichte und druckfeste Armbanduhr die über eine Wasserdichte von mindestens 10 bar, das entspricht etwa 100m Wassertiefe, verfügen muss. Diese Art von Sportuhren vereinen Eleganz und Funktionalität mit vielseitigen Features, die direkt auf die speziellen Bedürfnisse des Sportlers zugeschnitten sind. Als modisches Accessoire mit reizvoller Optik, hat die Taucheruhr die wichtige Aufgabe zur Messung der Tauchzeit und kann als Backup zur Tiefenmessung bei Tauchgängen eingesetzt werden.

Uhren zum Tauchen: technische Meisterwerke

Um allen Anforderungen eines Tauchgangs gerecht zu werden, müssen die Uhren der DIN 8306 Norm entsprechen. Eine der wichtigsten Funktionen bietet darunter die Lünette. In Form eines drehbaren Rings auf der Oberseite kann der Taucher die Startzeit seines Tauchgangs damit exakt markieren. Um mögliche Komplikationen zu vermeiden, wird diese gegen den Uhrzeigersinn gedreht und es bleibt auch bei unabsichtlichen verstellen des Rings genug Reservezeit bezüglich der Druckluft übrig. Einige Taucheruhren haben außerdem einen integrierten Computer, der über eine Dekompressionstabelle verfügt und die dort vorgegebenen Werte im Zusammenhang mit der aktuellen Tauchtiefe und der Tauchzeit automatisch in die notwendige Auftauchzeit umrechnet. Zusätzlich muss die Uhr auch in absoluter Dunkelheit aus einer Entfernung von 25 m einwandfrei ablesbar sein. Abgesehen von diesen Eigenschaften besitzen viele Taucheruhren noch weitere Merkmale im Hinblick auf Technik und Material wie bespielsweise ein Magnetfeldschutz oder eine spezielle Beschichtung gegen das Zerkratzen.                                                                                                   

CITIZEN UHREN - BN4021-02E Seiko Uhren

Der spezielle Zeitmesser

Besonders bei Taucheruhren sind gewisse Qualitätsmerkmale ein absolutes Muss, um in der Wassertiefe problemlos große Druck- und Temperaturunterschiede durch funktionelle und technische Raffinesse der Taucheruhren feststellen zu können. Für Männer zählt indes, dass eine Taucheruhr auch einen gewissen Status verkörpern muss und somit technisches Verständnis, Sportlichkeit und genauso Abenteuer im Leben suggeriert. Als Teil der Taucherausrüstung darf eine stylische und zugleich robuste Taucheruhr bei Hobby- und Profitaucher aber auch anderen Wassersportlern nicht mehr fehlen.

>>Taucheruhren jetzt entdecken<<

SEIKO UHR - PROSPEX - SRPD11K1

CITIZEN UHR - PROMASTER - BN2024-05E